• Select your language
  • Deutsch
  • English

WMM - Weber Marketing- & Marktforschung

Your international fieldwork & consulting partner

...

AGB

Zahlungsbedingungen

Alle angegebenen Preise verstehen sich in der angegebenen Währung (in der Regel EURO) und zzgl. der aktuell gültigen MwSt.. Der Rechnungsbetrag ist spätestens 30 Tage nach Rechnungsdatum fällig. Bei einer Zahlungsverzögerung können Zinsen in banküblicher Höhe anfallen. Druckfehler & Irrtümer in den Angeboten behalten wir uns vor.

Rekrutierung/en

Um die WMM übliche Rekrutierungs- und Projektmanagementqualität gewährleisten zu können, benötigt WMM idealerweise eine Rekrutierungszeit von mind. 14 Tagen (2 Wochen). Bei einer Rekrutierungszeit von weniger als 10 Tagen, behält WMM sich das Recht vor, die Kosten neu zu kalkulieren. Die Rekrutierungszeit beginnt mit der Lieferung aller finaler Unterlagen (siehe auch „Datenlieferung“). Änderungen der Zielgruppenkriterien (Screenerkriterien) während einer laufenden Rekrutierung müssen mit der Projektleitung besprochen werden. In diesem Fall behält WMM sich das Recht vor, die Kosten neu zu kalkulieren.

WMM übernimmt keine Garantie für die Einhaltung der vereinbarten Termine durch die rekrutierten Testpersonen. Das WMM interne Qualitätsmanagement gewährleistet allerdings eine größtmögliche Terminsicherheit und eine branchenweit vorbildlich geltende Teilnehmerquote. Sofern ein/e Teilnehmer/in einen Termin nicht wahrnimmt, wird WMM unverzüglich für einen Ersatz sorgen.

Terminabsagen sind vom Auftraggeber mindestens 24 Stunden im Voraus zu kommunizieren, ansonsten muss WMM leider das Incentive zu 100% berechnen. Bereits rekrutierte und terminierte Personen, so wie bereits gebuchte Räumlichkeiten werden bei Terminverschiebungen oder Projektänderungen ebenfalls zu 100% in Rechnung gestellt.
WMM behält sich das Recht vor, die Rekrutierung von Testpersonen abzulehnen, wenn der vom Kunden ausgewählte Veranstaltungsort nicht den Bestimmungen von WMM entspricht oder es sich um einen Veranstaltungsort handelt, mit dem WMM “schlechte Erfahrungen” hat machen müssen.

Rekrutierung/en von (Kunden) Liste/n

Bei der Rekrutierung von Kundenlisten, kann WMM für die Teilnahme an der Studie keine Gewährleistung übernehmen. Von Kundenliste(n) rekrutierten Teilnehmer/innen müssen auch bei einer Nicht-Teilnahme bezahlt werden, da WMM keinen Einfluss auf diese Personen hat. Für Falschangaben oder Fehlverhalten durch Personen die vom Kunden gestellt werden, kann WMM keine Haftung übernehmen.

Ethnograpische Interviews

Liegen uns keine anderen Informationen vor, gehen wir bei ethnographischen Interviews (B2B und B2C) davon aus, das kundenseitig maximal eine Person bei den Teilnehmern erscheint. Sollten mehrere Personen an dem Interview teilnehmen, muss die
Projektleitung vor dem Rekrutierungsstart darüber informiert werden.

Incentive/s

Sofern nichts anderes vereinbart ist und WMM ausschließlich für die Rekrutierung zuständig ist, wird das Incentive vor Ort in bar ausbezahlt und Kundenseitig organisiert. Wird die angegebene und vereinbarte Interviewzeit um mehr als 15 Minuten überzogen, ist (ab der 16. Minute) eine Incentiveerhöhung in prozentualem Verhältnis zum vereinbarten Incentivesatz an den Probanden zu entrichten. Floater und Ersatzpersonen erhalten ihr Incentive auch bei Nicht-Teilnahme, sofern diese vor Ort sind. Die Rekrutierungskosten dieser Personen sind auch bei einer Nicht-Teilnahme fällig.

Interview- und Dolmetscher Leistungen

Wird der Vertrag durch den Auftraggeber vor dem vereinbarten Termin gekündigt oder ein Termin verschoben, wird für Interviewer- und/oder Dolmetscherleistungen (egal welche Methode; On- oder Offline) ein Ausfallhonorar von 100% des Basispreises fällig.

Online Projekte

Bei Projekten die online durchgeführt werden, gehen wir in unserem Angebot von einem reibungslosen Ablauf aus. Sollten technische Probleme vor oder während dieses Projekts auftreten, die nicht im Verantwortungsbereich von WMM oder den Testpersonen liegen, erheben wir eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 25,- pro angefangene 15 Minuten.

Datenlieferung

Sofern mit WMM nichts anderes vereinbart ist, werden die erhobenen Daten (auch Screener & Fragebögen) elektronisch gespeichert. Die Form in der Sie die erhobenen Daten erhalten, hängt von den Unterlagen ab, die uns bei Rekrutierungsstart vorliegen. Fragebögen und Screener werden nur dann gespeichert und übermittelt, wenn eine elektronische Speicherung möglich ist. Liegen uns Fragebögen und/oder Screener in einem Format vor, welches nicht digital bearbeitet werden kann, erhalten Sie standardisiert eine Excel-Übersicht, inkl. aller quotenrelevanten Angaben. Sollte Ihnen dieses Format nicht ausreichen, vereinbaren Sie bitte vor dem Rekrutierungsstart ein anderes Vorgehen! Nachträglich eingereichte Formatvorlagen können zwar berücksichtigt werden, die Bearbeitung muss aber ggf. extra in Rechnung gestellt werden. Da wir davon ausgehen, Ihnen projektbezogene Daten digitalisiert per eMail zuzustellen, werden die Kosten für evtl Kurierfahrten ebenfalls separat in Rechnung gestellt. Diese Kosten sind kein Bestandteil des Angebots. Bei Online Umfragen wird die Datenausgabe standardisiert in Excel, SPSS oder ASCII geliefert (siehe Projektdetails)!

Miete von Räumlichkeiten

Die Miete der Räumlichkeiten in Deutschland beinhaltet: Technik (DVD- und Audio Aufzeichnung), Bewirtung der Teilnehmer/innen mit Getränken und „Knabberein“ und bis zu 4 Kunden (für jeden weiteren Kunden ist eine Pauschale von EUR 25,- fällig). In allen anderen Ländern wird die Bewirtung der Teilnehmer/innen separat abgerechnet und gesondert in Rechnung gestellt.

Internationale Projekte

Um unter anderem den Geschäftsbedingungen unserer Partner gerecht zu werden und um die vielzähligen Auslagen tw. zu decken, sind bei internationalen Projekten, sofern nicht anders vereinbart, 50% der Gesamtkosten unverzüglich nach Projektstart, bzw. Zustellung einer Abschlagszahlungsrechnung fällig. Das Zahlungsziel dafür ist in der Regel 7 Tage. Sollte der Betrag nicht rechtzeitig eingegangen sein, behält sich WMM eindeutig das Recht vor, das Projekt zu verschieben oder zu beenden. Alle bis dahin angefallenen Leistungen sind vertragsgemäß zu begleichen.

Gerichtsstand ist Hamburg.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!